ZE5.2

Die MINOX ZE5.2 Zielfernrohre überzeugen dank FTA (Fast Target Acquisition) mit einem ausgezeichneten Einblickverhalten. Das feine und helle Glass Fiber Point Absehen eignet sich ideal für die Jagd am Tag. Die extra niedrigen Verstelltürme sorgen für ein hervorragendes Handling. MINOX ZE5.2 - das vollendete Zielfernrohr für höchste Ansprüche.

 

Produktmerkmale ZE5.2

5-facher Vergrößerungsbereich für ein Höchstmaß an Flexibilität
Ziel-Schnell-Erfassung FTA: Besseres Einblickverhalten durch vergrößertes Okular
Glass Fiber Point: Feines, dimmbares Glasfaserabsehen - geeignet für den Tageseinsatz
Exzellente Abbildungsqualität verbunden mit herausragender Lichttransmission dank optischem Hightech-Spezialglas
Großes Sehfeld für einen schnellen Anschlag
M* Mehrfachvergütung - aufwendige Vergütung der Optikkomponenten
Extra niedrige Verstell-Türme für besseres Handling
Automatische Abschaltung des Leuchtabsehens über Lagesensor bzw. nach 2 Stunden
Wasserdicht und Argon-Gas-Füllung gegen Beschlagen von innen
Absehen: German #4
 

FTA - Fast Target Acquisition

MINOX_RTA_Banner

Schnell und präzise ins Ziel

Um auch noch bei schlechten Lichtverhältnissen das Ziel sicher erkennen zu können, muss dem Beobachter durch die Optik ein helles, brillantes und abschattungsfreies Bild zur Verfügung gestellt werden. Erreicht werden, kann dies durch ein optisches System, bei dem alle Bildfehler auf ein Größenordnung reduziert werden, die kleiner oder - zumindest nicht wesentlich größer - als das Auflösungsvermögen des menschlichen Auges sind. So wird erreicht, dass die gesamte Lichtenergie, die durch das Zielfernrohr transportiert wird, zur Abbildung im menschlichen Auge beiträgt. Farben oder Farbsäume reduzieren die Lichtenergie, die zur Abbildung eines Punktes oder einer Linie beitragen ebenso wie ein schlecht auskorrigierter Öffnungsfehler oder eine zu niedrige Transmission.
 
Das vom Zielfernrohr erzeugte Bild, eine sichere Schusshand und die Waffe müssen für einen waidgerechten Schuss eine sichere Einheit bilden, um eine rasche Zielerfassung zu gewährleisten. Eine rasche und sichere Zielerfassung kann bedeuten, dass entscheidende Zeit gewonnen wird, um einen erfolgreichen Abschuss zu erreichen. Die Voraussetzung dafür ist ein helles, kontrastreiches und abschattungsfreies Sehfeld. Langes Suchen und genaues Positionieren des Auges in die Austrittspupille des Zielfernrohres kostet Zeit und schmälert den jagdlichen Erfolg.
 
MINOX_FTA_Illustration_web
 
Das Optikdesign der neuen MINOX ZE5.2 Zielfernrohre berücksichtigt dies in besonderem Maße. Durch eine deutliche Vergrößerung der Lichtbüschel am Sehfeldrand wurde dort nicht nur die Helligkeit sichtbar erhöht, sondern auch eine größere Austrittspupille für den Sehfeldrand erreicht. Dies hat den Vorteil, dass die Positionierung des Auges in der Austrittspupille des Zielfernrohres einfacher und schneller erreicht wird. Ein Langes Suchen der besten Augenposition zum Zielfernrohr wird dadurch erspart.
Zudem konnte im Vergleich zu den Vorgängermodellen eine Verringerung der Vignettierung von bis zu 90 Prozent erreicht werden. Die Ziel-Schnell-Erfassung FTA (Fast Target Acquisition) bringt den Schützen schnell und präzise zu seinem Ziel.
 

Glass Fiber Point

Das innovative Glasfaserabsehen in der zweiten Bildebene besticht durch einen homogenen kreisrunden Leuchtpunkt, der in seiner Helligkeit perfekt auf jede Jagdsituation bei Tag und Nacht angepasst werden kann. Durch die in zahlreichen Punkten verbesserte Fasertechnologie wird das Licht der LED optimal in die feine Glasfaser eingekoppelt und nahezu verlustfrei durch den Lichtleiter zum angeschliffenen Faserende geleitet. Dort ausgekoppelt wird das Licht je nach Helligkeit als schwacher Funke in der Dämmerung oder als deutlich sichtbarer Leuchtpunkt auf dem hellen Wildkörper im gleißenden Sonnenlicht wahrgenommen.
 
MINOX_ZE5.2_Absehen_1_web
 
Das Glass Fiber Point-Absehen in der Gesamtansicht
 
 
 
Moderne Fertigungsmethoden ermöglichen Glasfasern mit Durchmessern von weniger als 0,05 mm. In der Jagdpraxis bedeutet das bei einem ZE5.2 3-15x56 eine Überdeckung des Ziels von weniger als 8 mm auf 100 m auf großer, und von weniger als 4 cm auf 100 m auf kleiner Vergrößerung - ideal für schnelles und präzises Ansprechen.
 
Das Glasfaserabsehen verzichtet auf den konventionellen Glasträger der Absehenstruktur, der mit ca. 1,5 bis 2 mm Glasdicke in herkömmlichen Zielfernrohren verwendet wird. Die Transmission des Zielfernrohres wird dadurch um ca. 0.5% bis 1% erhöht - Voraussetzung für weitere Minuten für den letzten präzisen Schuss in der Abenddämmerung.
 
MINOX_ZE5.2_Absehen_4_web

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Das ultimativ Lichtstarke für die tiefe Dämmerung. Universell und flexibel für nahe, mittlere und auch weite Schussdistanzen in dicht bewaldeten und weitläufigen Revieren. Hervorragende Lichttransmission für die Verlängerung des entscheidenden Moments.

UVP 1.389,00 €
899,00 *

Auf Lager
innerhalb 2-5 Tagen lieferbar

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand